Wohnen

Ausbau von Studentenwohnungen

Die Piraten fordern, dass weiter aus öffentlicher Hand finanzierter und bezahlbarer Wohnraum für Studenten in Stuttgart geschaffen wird.

Verantwortliche Nutzung freiwerdender städtische Bauflächen

Freiwerdende Bauflächen sollten der städischen Wohnungsbaugesellschaft SWSG mit klaren Auflagen hinsichtlich Mietpreisbindung übertragen werden. Ist ein solches Vorgehen zu teuer, ist alternativ auf eine hohe Sozialwohnungsquote von idealerweise 50% zu achten und Genossenschaften sind zu bevorzugen.

Insbesondere die im Zuge der Zentralisierung des Klinikums Stuttgart beim Olgahospital freiwerdenden Bauflächen bieten sich hierfür an.

Anteil sozialer Wohnungsbau

Wir fordern bei allen Neubauprojekten eine Quote von 20 % für den Sozialen Wohnungsbau anolog der Münchner Initiative.